Resonanzkreis Anlagen

Dies sind Komponenten in Schwingkreisbauweise zwischen Tonfrequenz-Erzeuger und Tonfrequenz-Einspeisung zur Dämpfung der 50 Hz Spannung und Verstärkung der Tonfrequenz Spannung.
Sie bestehen aus einem Schaltschrank, einer dreiphasigen Drossel, Kondensatoren sowie Kompensationskondensatoren und einem Kurzschlussschütz.

Die Geräte werden bis zu einem Sendepegel von 2,1% und Netzleistung von 50 MVA eingesetzt.